Dienstag, 05 März 2013 17:54

8.Runde Junioren A

geschrieben von Andi & Dani Spörri

Bereits um 8:10 Uhr starteten wir gemeinsam den Tag und begaben uns nach Eschenbach. Nach intensivem Aufwärmen und Einspielen, traten wir um 9:55 auf Uster. Obwohl wir anfangs gut ins Spiel fanden, ergatterten unsere Gegner wegen unserem Einzelspiel einige Torchancen. Nach dem ersten Treffer lief es jedoch besser und es gelang uns, druck auf unsere Gegner auszuüben, was auch unser Halbzeitresultat von 13:0 bestätigte. Nach der Pause konnten wir unser gewohntes Tempo nicht mehr halten und passten uns Uster an, was einige Schwierigkeiten verschaffte. Uster gelang es den Ball bei uns zu versenken, was ein Endresultat von 17:1 mit sich brachte.

Da wir zwei Spiele Pause hatten, nutzten wir die Gelegenheit und analysierten unsere nächsten Gegner. Um 12:00 war es dann soweit, die Wädenswiler waren startklar und warteten auf uns. In den ersten Minuten nach dem Anpfiff hatten wir sichtlich Mühe ins Spiel zu finden, was sich nach dem ersten Tor glücklicherweise änderte. Bis zur Pause hatten wir die Ballkontrolle und konnten die Angriffe der Wädenswiler abwehren. Mit einem zufriedenen Lächeln auf den Lippen gingen wir mit einem 9:0 in die Pause. Dieses verschwand jedoch bald. Die zweite Halbzeit startete nervös und ungeschickt, was die Gegner auszunutzen versuchten. Als das Spiel jedoch durch uns beruhigt werden konnte, fanden noch weitere Bälle von unseren Schaufeln in das gegnerische Netz. Ausgepowert, aber glücklich, verliessen wir mit 19:1 das Feld und mit 4 wichtigen Punkten Eschenbach.

Gelesen 5438 mal
© 2020 Unihockey Tösstal Wila-Saland | 8492 Wila