Freitag, 23 Januar 2009 10:17

5. Runde Juniorinnen A

geschrieben von

Jump Dübendorf - Unihockey Tösstal 7:0

Unihockey Tösstal - UHC Wängi 2:2

 

Da wir den Matchtag eröffneten, standen wir bereits um 7.30 versammelt beim Volg. Es war das erste Spiel, bei dem wir vollzählig erschienen waren. Noch müde, doch motiviert begann der erste Match.

 

 

Unsere unkonzentrierte Spielweise zeichnete sich schon nach einigen Minuten ab, sodass wir mit einem Pausenergebnis von 0:4 das Feld verliessen. In der zweiten Halbzeit gaben wir noch mal alles, was uns jedoch nicht viel nützte. Erschöpft und enttäuscht machten wir uns schlussendlich mit dem Endergebnis von  0:7 in die Kabine.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer Langen und erholsamen Pause hofften wir nun auf ein besseres Ergebnis gegen Wängi zu erreichen. Da unser letzes Spiel gegen Wängi am 28.09.08 ein weniger erfolgreiches Ergebnis brachte, wollten wir ihnen nun zeigen was wir gelernt haben. Standhaft und voller Tatendrang zeigten wir uns in der ersten Halbzeit, sodass wir nur mit einem Rückstand von 0:2 das Feld verliessen. In der zweiten Halbzeit lief es genau nach unseren Wünschen. Wir waren gut organisiert und liesen niemanden mehr an unser Tor. Mit viel Körpereinsatz, Teamgeist und ein wenig Glück konnten wir noch 2 Tore erreichen, sodass wir den Match unentschieden beenden konnten und unseren ersten Punkt voller Stolz feierten.

 

Es spielten: Binder Rahel, Dudli Nicole, Gubler Fabienne, Gubler Tanja, Meier Jacqueline (Goalie), Müller Cécile, Oberholzer Annika, Wegmann Carmen

Text: Rahel Binder

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen 34732 mal
© 2019 Unihockey Tösstal Wila-Saland | 8492 Wila