Wir suchen Jungs & Mädels für unsere Junioren-Mannschaften
Jungs: Jg. 2004-2007 | Mädels: Jg. 2006-2009
+ + + hier gibt es detailierte Informationen + + +

Dienstag, 15 Januar 2019 21:24

zu Gast @ HCR

geschrieben von Remo Mathis

zu Gast @ HCR

Am Sonntagnachmittag, 13.01.2019 war Unihockey Tösstal beim NLA-Club HC Rychenberg Winterthur zu Gast. Bereits Anfang September 2018 haben wir vom HCR eine Einladung erhalten, als Einlaufkids in den Kategorien D, E und F-Junioren mitmachen zu dürfen. Wir mussten nicht lange überlegen und haben die Einladung dankend angenommen.

Am 13. Januar 2019 war es dann endlich soweit. An diesem Sonntagnachmittag empfing der HC Rychenberg den UHC Waldkirch-St. Gallen. Unsere Junioren vom Unihockey Tösstal hatten die Gelegenheit, mit den NLA-Kracks einzulaufen und in den Drittelspausen gegen einen zweiten Einlaufkids-Klub, dem UHC Zuzwil Wuppenau, „Mätschlen“ zu dürfen.

23 UHT-Einlaufkids und rund 50 Begleiter, trafen sich in der Eingangshalle der neuen AXA-Arena in Winterthur. Mats, der Sportchef der HCR-Junioren hiess uns herzlich Willkommen und führte uns zum reservierten Zuschauer-Sektor. Die Kinder waren schon sehr aufgeregt und konnten es kaum erwarten, die UHT-Dresse anzuziehen. Unter der Zuschauertribüne befand sich unsere Garderobe. In den Durchgängen trafen wir bereits auf die ersten NLA-Spieler vom HCR und WaSa, die ihre Garderoben unmittelbar neben unserer hatten.

Umgezogen standen unsere Junioren in den Gängen der AXA-Arena bereit und warteten gespannt auf die HCR-Spieler. Zuerst wurden wir vom HCR-Maskottchen begrüsst und kurz darauf von den NLA-Spieler. Die Kinder waren begeistert und kaum mehr zu halten. Der Speaker kündigte die Begegnung an und kurz darauf durften wir die grossartige Arena, Hand in Hand mit unseren Vorbildern, betreten. Über 1000 Zuschauer bejubelten ihre Spieler und unsere Einlaufkids – ein unvergesslicher Moment!

Wie geplant durften wir in den Drittelspausen gegen den UHC Zuzwil Wuppenau unser Können zeigen. Obwohl Zuzwil mit einigen C-Junioren angereist war und eine B-Juniorin im Tor stand, haben sich unsere Junioren hervorragend geschlagen! Eine 2:0 Führung für Zuzwil Wuppenau hat Robin mit einem herrlichen Doppelschlag innert drei Minuten wieder ausgeglichen. Das Endresultat der ersten Pause lautete unentschieden 2:2. In der zweiten Drittelspause kämpfte Tösstal wieder beherzt und jeder gab sein Bestes. Ein 1:0 Rückstand glich Timon mit einem wunderschönen Weitschuss aus, der zum 1:1 Endresultat führte.

Beim HCR verlief die Begegnung gegen WaSa am Anfang sehr harzig. Ein entschlossenes Schlussdrittel führte dann aber doch noch zum verdienten und sehr wichtigen 7:4 Heimsieg.

@Mats: Im Namen vom Unihockey Tösstal bedanken wir uns nochmals recht herzlich für den unvergesslichen Event beim HCR!!!

Unihockey Tösstal

Remo Mathis und Yannick Nüssli

mit Junioren und Gästen

Gelesen 1431 mal
© 2021 Unihockey Tösstal Wila-Saland | 8492 Wila